Einstieg in die Kältetechnik

2.400,00 

Theorie und Praxis in drei Wochenmodulen mit Abschlussprüfung für den Erwerb des Zertifikates der Kategorie II.

Kategorie:

Beschreibung

Lehrgangsinhalte

Modul 1:

  • Historie der „künstlichen Kälte“
  • Thermodynamische Grundlagen
  • Kältemittel, Dampfdruckkurven
  • Hauptkomponenten der Kälteanlage
  • Kreisprozess,Unterkühlung,Überhitzung

Modul 2:

  • Druck-Enthalpie-Diagramm
  • Kältemaschinenöle und Besonderheiten
  • Ergänzende Komponenten in der Kälteanlage: (Trockner, Sammler, Ölabscheider etc.)
  • Schaltgeräte, Thermostate, Pressostate
  • Rohrleitungen, Armaturen
  • Sekundärregler in Kälteanlagen
  • Leistungsregelungen
  • Abtauverfahren
  • Zustandsänderung im h, x – Diagramm

Modul 3:

  • Messgeräte für Temperatur, Druck, Strom und Spannungen
  • Lecksuchgeräte
  • Sicherheitsvorschriften und Umweltschutz
  • Inbetriebnahme an einer selbst erstellten Kälteanlage
  • Praktische Übungen an Laboranlagen
  • Fehlersuche

Zulassungsvoraussetzungen/Zielgruppe
Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung.
Technischer Sachverstand, jedoch spezielle, theoretische Vorkenntnisse in der Kältetechnik nicht erforderlich.

Veranstaltungsform
Wochenmodule:
montags – donnerstags 08:00 – 16:00
freitags: 08:00 – 14:00 Uhr
(insgesamt 40 U.-Stunden)

1000,- / Modul
2.400,- / alle 3 Module

 

Informationsflyer

 

Anmeldeflyer

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Einstieg in die Kältetechnik“